Sommerferienaktionen und Sozialbetreuung

Sommerferienaktionen 2020

Für die Sommerferien haben wir nun ein „coronagerechtes“ Ferienprogramm erstellt. Statt drei Wochen kompakt bieten wir über alle Ferienwochen Aktionen und Ausflüge an. Wir möchten damit möglichst vielen Kindern die Möglichkeit bieten, an Aktionen teilzunehmen.

Download Anmeldung

In diesem Jahr bieten wir vor allem Ausflüge an. Die Teilnehmerzahl ist hier je nach Ausflug auf maximal 10 Kinder begrenzt. Außerdem gibt es Kreativworkshops für Kleingruppen mit bis zu 6 Kinder. Wir haben hier für zwei besondere Workshops zwei Künstler*innen gewinnen können:

Alle Ferien-Aktionen können einzeln gebucht werden! Wir informieren Euch dann sobald wie möglich, an welchen Aktionen Ihr teilnehmen könnt.

Sozialbetreuung

Für die Sozialberatung können Sie ab sofort wieder Termine vor Ort vereinbaren.
Erreichbarkeit ist außerdem über die Diensthandys (auch Whatsapp) und über E-Mail gewährleistet.

  • Pia Kuhn: 0152 57001883
  • Christine Bäcker: 0152 05889095

Auch können Sie uns eine Nachricht per Messenger über die Facebookseite zusenden.

Corona-News: erste Öffnungen

Lieber Bewohner*innen rund um die Zietenstraße!

Seit dem 18. Mai 2020 haben wir nun wieder begonnen unsere Türen nach und nach zu öffnen. Ein entsprechendes Öffnungskonzept wurde mit der städtischen Jugendförderung und dem Stadtdienst Gesundheit abgestimmt.


Hausaufgabenbetreuung und offene Angebote

Zunächst bieten wir von Montag bis Donnerstag (14-18 Uhr) für vorab angemeldete Kinder der Klassen 1 bis 7 Hausaufgabenbetreuung in kleinen Gruppen an.

Die offenen Angebote im Freizeitbereich werden zurzeit noch nicht wieder „analog“ durchgeführt. Geplant sind jedoch auch hier Angebote für kleine Gruppen. Wir werden frühzeitig informieren, wenn es soweit ist.


Kreatives

Weiterhin werden wir über den Zibi-Lieferdienst Bastelvorlagen und Rätsel an die Familien ausliefern und über Instagram und Facebook kurze Videos und weitere Infos posten.

Hier ein paar neue Videos von Aynur und Esma mit kreativen Ideen:


Sozialbetreuung

Bis unser Büro für die Sozialberatung wieder zu festen Zeiten öffnet, kann es noch etwas dauern. Solange gilt weiterhin unsere Erreichbarkeit über die Diensthandys (auch Whatsapp) und über E-Mail. Wir geben uns größte Mühe alle Anliegen zeitnah zu bearbeiten. Wir danken weiterhin für Ihr Verständnis.

  • Pia Kuhn: 0152 57001883
  • Christine Bäcker: 0152 05889095

Auch können Sie uns eine Nachricht per Messenger über die Facebookseite zusenden.


Gardening

Wunderbar bepflanzt wurde unter der Federführung einer Bewohnerin der Gemüse- und Kräutergarten am Holzhaus. Und auch Fatma unsere Mitarbeiterin in der Hausaufgabenbetreuung hat unseren Balkon am Bewohnertreff für den Frühling vorbereitet. Hier ein paar Impressionen:

 

Zietenstraßen-Kochbuch II

Hier kommen weitere Rezepte für die Coronazeit und das geplante zweite Zietenstraßen-Kochbuch.

Reis mit Erbsen

Zutaten:

  • Reis
  • Hackfleisch
  • Öl & Margarine
  • Erbsen
  • Möhren, kleingeschnitten
  • Salz, Pfeffer
  • Erdnüsse
  • Joghurt
  • Gurke
  • Knoblauch
  • Getrocknete Minze

Zubereitung:

Wir waschen den Reis unter kaltem Wasser und lassen ihn dann für 15 Minuten in einer Schüssel mit Wasser einweichen. Danach abgießen.

In einem Topf erhitzen wir Öl und Margarine und braten das Hackfleisch an. Wenn es gar ist, geben wir die Erbsen, Möhren sowie Salz und Pfeffer hinzu. Wir fangen an, alles für eine Weile zu rühren und geben dann den abgetropften Reis mit etwas Margarine in den Topf und rühren gut um.

Dann fügen wir Wasser hinzu. Dabei müssen wir auf die Reismenge achten (wenn wir ein Glas Reis hinzufügen, müssen wir zwei Gläser Wasser hinzufügen, was bedeutet, dass die Wassermenge doppelt so groß ist wie die Reismenge).

Wir warten, bis es anfängt zu kochen. Dann schließen wir den Topf und reduzieren die Hitze ein wenig und lassen alles kochen, bis der Reis gar ist. Auf Wunsch kann das Gericht mit gerösteten Erdnüssen dekoriert werden.

Für den Joghurt-Salat schneiden wir die Gurke und dann den Knoblauch in sehr kleine Stücke. In einer Schüssel mischen wir den Joghurt mit Gurke, Knoblauch, Salz und getrockneter Minze und fügen etwas kaltes Wasser hinzu.


Vogelzungensuppe

Zutaten:

  • Zwiebeln
  • Öl
  • Lamm- oder Rindfleisch
  • heißes Wasser
  • passierte Tomaten
  • Tomaten
  • Paprika
  • Nudelreis
  • Gewürze: Salz, Pfeffer, Curry, Kurkuma, Kabsa-Gewürzmischung, Brühpulver

Zubereitung:

Wir geben die gehackten Zwiebeln mit dem Öl in die Pfanne und rühren sie 10 Minuten lang um. Dann fügen wir das Fleisch hinzu und wenden es, bis es angebraten ist. Danach fügen wir heißes Wasser und passierte Tomaten hinzu.

Jetzt geben wir klein geschnittene Tomaten und Paprika hinzu. Wir können jede Art von Gemüse in die Suppe geben, aber Tomaten und Paprika sind unverzichtbar.
Dann fügen wir Gewürze hinzu und lassen die Suppe eine halbe Stunde leicht kochen.

Nun fügen wir den Nudelreis hinzu und lassen alles so lange weiter kochen, bis die Nudeln gar sind. Wenn der Nudelreis gar ist, geben wir gehackte Petersilie oder grünen Koriander dazu und warten 10 Minuten. Dann ist die Suppe fertig!

Der Name dieser Suppe ist so, weil der Reis wie die Vogelzunge aussieht. Die Suppe ist libyschen Ursprungs. ?


Nudelauflauf à la Sireen

Zutaten:

  • Nudeln
  • Gemüse (zum Beispiel Pilze, Paprika, Brokkoli, Mais)
  • Sahne
  • Käse zum Überbacken
  • Salz, Pfeffer, Curry, Paprika, Hähnchengewürz

Zubereitung:

Das Gemüse kleinschneiden und kurz in einer Pfanne anbraten. Die Nudeln kochen, bis sie gar sind. Dann die Sauce anrühren: Ein Paket Sahne mit den Gewürzen vermischen.

Die Nudeln und das Gemüse in eine Auflaufform geben, die Sauce darüber gießen und alles mit geriebenem Käse bedecken. Im vorgeheizten Ofen bei ca. 180°C überbacken, bis der Käse leicht goldbraun ist.


Zucchini-Pizza à la Eva

Zutaten:

Quarkölteig

  • 350 g Mehl
  • 2 Tl. Backpulver
  • 1 Tl Salz
  • 125 g Speisequark
  • 150 ml Öl
  • 100 ml Milch

Belag

  • Tomatenpüree,
  • 1 mittelgroße Zucchini
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • Pfeffer, Salz, Oregano
  • ein wenig geriebener Emmentaler o. ä.

Zubereitung:

Mehl, Backpulver und Salz in eine Schüssel geben und vermischen, anschließend den Quark, das Öl und nach und nach die Milch zu einem festen Teig verkneten, der sich ausrollen lässt. Den Teig zu einem dünnen Teig ausrollen und auf einem Backblech ausbreiten.

Zucchini in Scheiben, Zwiebeln und Knoblauchzehe in Stücke schneiden und mit ein wenig Pflanzenöl anbraten, bis die Zwiebeln und die Zucchini glasig sind.

Pizzateig mit Tomatenpüree gleichmäßig verstreichen und Gemüse verteilen. Bei 180 Grad im vorgeheizten Ofen etwa 20 Minuten backen. Anschließend nach Belieben würzen. Guten Appeti!

Corona-News

Lieber Bewohner*innen rund um die Zietenstraße,

Corona und seine Auswirkungen prägen weiterhin auch das Leben im Quartier. Es ist ruhig geworden, die Spielplätze sind nicht belebt und und keine lernenden und spielenden Kinder und Mütter in unseren Räumen. Leider sind alle Gruppenangebote zunächst bis Mai eingestellt.

Auch wenn das Team vom Verein zur Zeit nicht persönlich vor Ort sein kann, sind wir weiterhin für Sie da! Sie können uns telefonisch oder per Whats App über die Diensthandys oder per Mail erreichen:

  • Pia Kuhn: 0152 57001883
  • Christine Bäcker: 0152 05889095

Auch können Sie uns eine Nachricht per Messenger über die Facebookseite zusenden.


Was tun in Zeiten von Corona?

Wir kontaktieren Euch auf Wunsch regelmäßig und fragen Euch, ob Ihr etwas braucht. Material zum Basteln und Spielen zum Beispiel. Wir denken uns Rätsel für Euch aus und / oder Malwettbewerbe.

Aynur und Esma zeigen Euch, wie Ihr auch mit einfachen Mitteln die Tage mit Basteleien verbringen könnt.


Und was gibt es zu Essen?

Im Rahmen des Landesprogramm Komm An NRW! ist das „Kochbuch Zietenstraße“ entstanden. Hier zwei ausgewählte Rezepte:

Ful
Syrisches Frühstück von Hasnaa

Zutaten:

  • 2 Dosen Foul Medammas (Saubohnen)
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 4 große Esslöffel Joghurt
  • 5 Esslöffel Tahina
  • Tomaten
  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • Petersilie
  • Salz, Kreuzkümmel
  • Zitrone
  • Arabisches Brot

Zubereitung:
Bohnen abwaschen und in einem kleinen Topf mit etwas Wasser erhitzen und leicht köcheln. Nebenbei den Knoblauch pressen und mit Joghurt, Salz und Kreuzkümmel, Tahina, gewürfelter Tomate, Petersilie und Olivenöl vermischen. Die warmen Bohnen in die Sauce geben und alles verrühren. Mit Zitronenscheiben, Tomate, Petersilie, Olivenöl und Kreuzkümmel dekorieren. Dazu isst man arabisches Brot.

Kabsa
Rezept aus Syrien

Zutaten:

  • Hühnerbeine und Hühnerschenkel
  • Zwiebel, Möhren, Paprika, Tomaten
  • Knoblauch
  • Kreuzkümmel und Brühpulver
  • Gewürze für die Hühnerbrühe: Zimtstange, Nelken, Lorbeerblatt, schwarze Pfefferkörner, Kardamom, Salz
  • Basmatireis

Zubereitung:
Zuerst das Huhn waschen und mit Salz einreiben. Danach in einem großen Topf das Huhn mit ausreichend Wasser und den Gewürzen und einer Zwiebel 30-60 Minuten kochen lassen, bis das Fleisch war ist. Danach aus der Brühe nehmen, etwas abkühlen lassen und die Knochen entfernen.

Während das Huhn in der Brühe kocht, den Reis in kaltem Wasser waschen und das Gemüse kleinschneiden.

Als nächstes in einem großem Topf geschnittene Zwiebeln und Knoblauch in viel Sonnenblumenöl anbraten und anschließend das Gemüse dazu geben und mitbraten. Kreuzkümmel und Brühpulver hinzu geben.

Nun die Brühe, in der das Huhn gekocht hat, durch ein Sieb schütten und das Gemüse damit ablöschen. Alles aufkochen lassen und den Reis einrühren. Bei mittlerer Hitze so lange köcheln lassen, bis der Reis gar ist. Wer mag, kann auch Mais oder Erbsen dazu geben.

Als Beilage: Joghurt mit etwas Wasser anrühren, Gurken kleinschneiden, Knoblauch pressen und alles mit Salz und getrockneter Minze mischen.


Suppenküche to go

Von Montag bis Samstag gibt es zur Zeit auch eine Suppenküche to go an verschiedenen Standorten in Solingen. Wer möchte, kann sich hier entweder mit einem vegetarischen oder fleischhaltigen Mittagessen versorgen.

Das Essen ist fertig gekocht und hygienisch sowie umweltfreundlich in einzelne Portionen verpackt. Sie nehmen das Paket mit nach Hause und wärmen es dort selbst auf.

  • Montag: Wald
    Evangelisches Gemeindehaus, Corinthstraße 14 (Zugang von der Poststraße)
    Ansprechperson: Gemeindeschwester Bettina Hahmann, 0212 318025
  • Dienstag: Ohligs
    Pfarrheim St. Joseph, Hackhauser Str. 16
    Ansprechperson: Sabina Vermeegen, 01575 618 9396
  • Mittwoch: Solingen-Innenstadt
    Unter St. Clemens 13, Parkplatz der Clemenskirche
    Die Ausgabe erfolgt durch ein ebenerdiges Fenster zum Parkplatz.
    Ansprechperson: Diakon Leonard Galli, 0177 720 2891
  • Donnerstag: Wald
    Evangelisches Gemeindehaus, Corinthstraße 14 (Zugang von der Poststraße)
    Ansprechperson: Gemeindeschwester Bettina Hahmann, 0212 318 025
  • Freitag: Wald
    Evangelisches Gemeindehaus, Corinthstraße 14 (Zugang von der Poststraße)
    Ansprechperson: Gemeindeschwester Bettina Hahmann, 0212 318 025
  • Samstag: Ohligs
    Pfarrheim St. Joseph, Hackhauser Str. 16
    Ansprechperson: Sabina Vermeegen, 01575 618 9396
  • Zusatzangebot für das Wochenende:
    Samstag: Solingen-Innenstadt: Lebensmittelpakete für das Wochenende
    Samstags findet zusätzlich die Abgabe von Lebensmitteln und Kleidung von 11:00 bis 12:30 Uhr in der Florastraße 9 statt. Um einen Lieferservice in Anspruch zu nehmen, wenn Sie das Haus nicht verlassen können oder dürfen, bitten wir um
    telefonische Anmeldung bei der Heilsarmee unter 0212 10290.
    Ansprechpersonen: Christiane und Oliver Walz, 0212 10290

Nachbarschaftshilfe in der Südstadt

Liebe Mitmenschen in der Südstadt,

das Coronavirus verändert unser Leben im Moment gravierend. Umso wichtiger ist es, dass wir in diesen Tagen aufeinander achten und füreinander da sind.

Brauchen Sie Hilfe – zum Beispiel beim Einkauf?
Oder kennen Sie jemanden, der in der jetzigen Situation Hilfe braucht?
Möchten Sie einfach mit jemandem reden? Oder können Sie selbst Hilfe anbieten?

Rufen Sie gerne an:

  • Servicetelefon der Wohlfahrtsverbände für Einkäufe: Tel. 88 07 32 99
  • Pfarrerin Raphaela Demski-Galla: Tel. 12 85 10 85
  • Pfarrer Joachim Römelt: Tel. 4 10 19
  • Kaplan Heribert Lennartz: Tel. 65 95 79 41
  • Pastoralbüro St. Johannes der Täufer: Tel. 81 64 36
  • Bürgerverein Zietenstraße: Mail e.thomas@zietenstrasse.de

Sollte nicht direkt jemand ans Telefon gehen, scheuen Sie sich bitte nicht, Namen und Telefonnummer auf Band zu sprechen! Wir sind nicht immer erreichbar, rufen aber schnell zurück oder leiten Sie weiter!

Kalender 2020

Liebe Bewohner und Bewohnerinnen des Quartiers,

wir wünschen Ihnen ein frohes neues Jahr 2020!

Auch für 2020 haben wir wieder einen Kalender im Rahmen des Bundesprogramms von „Kultur macht stark“ gestaltet. Wir haben noch Exemplare, die im Bewohnertreff oder im Holzhaus abgeholt werden können!

Mama lernt deutsch 2020

Auch im 1. Halbjahr 2020 geht unser Deutschkurs für Mütter (mit Kinderbetreuung) weiter!

Das Kursangebot richtet sich an Frauen und Mütter mit geringen Deutschkenntnissen.

  • Sie erhalten erste Kenntnisse in der deutschen Sprache
  • Sie lernen einfache deutsche Sätze
  • Sie erweitern Ihren Wortschatz

Dies geschieht mit lebensnahen und alltäglichen Themen, die für ihren Alltag wichtig sind. Das Tempo und die Themen werden den Wünschen der Frauen angepasst.

Wann?
Dienstag und Mittwoch, 7. Januar bis 1. April 2020, 9.30 – 11 Uhr

Wo?
Holzhaus Zietenstr. 31

Anmeldung
in der Kita, Tel.: 594 60 70
oder im Bewohnertreff, Tel.: 383 17 44

Ein Kurs der Bergischen VHS in Zusammenarbeit mit dem Familienzentrum Kindertagesstätte Zietenstraße und dem Bürgerverein „Rund um die Zietenstraße e. V.“.