Sommerferienaktionen und Sozialbetreuung

Sommerferienaktionen 2020

Für die Sommerferien haben wir nun ein „coronagerechtes“ Ferienprogramm erstellt. Statt drei Wochen kompakt bieten wir über alle Ferienwochen Aktionen und Ausflüge an. Wir möchten damit möglichst vielen Kindern die Möglichkeit bieten, an Aktionen teilzunehmen.

Download Anmeldung

In diesem Jahr bieten wir vor allem Ausflüge an. Die Teilnehmerzahl ist hier je nach Ausflug auf maximal 10 Kinder begrenzt. Außerdem gibt es Kreativworkshops für Kleingruppen mit bis zu 6 Kinder. Wir haben hier für zwei besondere Workshops zwei Künstler*innen gewinnen können:

Alle Ferien-Aktionen können einzeln gebucht werden! Wir informieren Euch dann sobald wie möglich, an welchen Aktionen Ihr teilnehmen könnt.

Sozialbetreuung

Für die Sozialberatung können Sie ab sofort wieder Termine vor Ort vereinbaren.
Erreichbarkeit ist außerdem über die Diensthandys (auch Whatsapp) und über E-Mail gewährleistet.

  • Pia Kuhn: 0152 57001883
  • Christine Bäcker: 0152 05889095

Auch können Sie uns eine Nachricht per Messenger über die Facebookseite zusenden.

Corona-News: erste Öffnungen

Lieber Bewohner*innen rund um die Zietenstraße!

Seit dem 18. Mai 2020 haben wir nun wieder begonnen unsere Türen nach und nach zu öffnen. Ein entsprechendes Öffnungskonzept wurde mit der städtischen Jugendförderung und dem Stadtdienst Gesundheit abgestimmt.


Hausaufgabenbetreuung und offene Angebote

Zunächst bieten wir von Montag bis Donnerstag (14-18 Uhr) für vorab angemeldete Kinder der Klassen 1 bis 7 Hausaufgabenbetreuung in kleinen Gruppen an.

Die offenen Angebote im Freizeitbereich werden zurzeit noch nicht wieder „analog“ durchgeführt. Geplant sind jedoch auch hier Angebote für kleine Gruppen. Wir werden frühzeitig informieren, wenn es soweit ist.


Kreatives

Weiterhin werden wir über den Zibi-Lieferdienst Bastelvorlagen und Rätsel an die Familien ausliefern und über Instagram und Facebook kurze Videos und weitere Infos posten.

Hier ein paar neue Videos von Aynur und Esma mit kreativen Ideen:


Sozialbetreuung

Bis unser Büro für die Sozialberatung wieder zu festen Zeiten öffnet, kann es noch etwas dauern. Solange gilt weiterhin unsere Erreichbarkeit über die Diensthandys (auch Whatsapp) und über E-Mail. Wir geben uns größte Mühe alle Anliegen zeitnah zu bearbeiten. Wir danken weiterhin für Ihr Verständnis.

  • Pia Kuhn: 0152 57001883
  • Christine Bäcker: 0152 05889095

Auch können Sie uns eine Nachricht per Messenger über die Facebookseite zusenden.


Gardening

Wunderbar bepflanzt wurde unter der Federführung einer Bewohnerin der Gemüse- und Kräutergarten am Holzhaus. Und auch Fatma unsere Mitarbeiterin in der Hausaufgabenbetreuung hat unseren Balkon am Bewohnertreff für den Frühling vorbereitet. Hier ein paar Impressionen:

 

Corona-News

Lieber Bewohner*innen rund um die Zietenstraße,

Corona und seine Auswirkungen prägen weiterhin auch das Leben im Quartier. Es ist ruhig geworden, die Spielplätze sind nicht belebt und und keine lernenden und spielenden Kinder und Mütter in unseren Räumen. Leider sind alle Gruppenangebote zunächst bis Mai eingestellt.

Auch wenn das Team vom Verein zur Zeit nicht persönlich vor Ort sein kann, sind wir weiterhin für Sie da! Sie können uns telefonisch oder per Whats App über die Diensthandys oder per Mail erreichen:

  • Pia Kuhn: 0152 57001883
  • Christine Bäcker: 0152 05889095

Auch können Sie uns eine Nachricht per Messenger über die Facebookseite zusenden.


Was tun in Zeiten von Corona?

Wir kontaktieren Euch auf Wunsch regelmäßig und fragen Euch, ob Ihr etwas braucht. Material zum Basteln und Spielen zum Beispiel. Wir denken uns Rätsel für Euch aus und / oder Malwettbewerbe.

Aynur und Esma zeigen Euch, wie Ihr auch mit einfachen Mitteln die Tage mit Basteleien verbringen könnt.


Und was gibt es zu Essen?

Im Rahmen des Landesprogramm Komm An NRW! ist das „Kochbuch Zietenstraße“ entstanden. Hier zwei ausgewählte Rezepte:

Ful
Syrisches Frühstück von Hasnaa

Zutaten:

  • 2 Dosen Foul Medammas (Saubohnen)
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 4 große Esslöffel Joghurt
  • 5 Esslöffel Tahina
  • Tomaten
  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • Petersilie
  • Salz, Kreuzkümmel
  • Zitrone
  • Arabisches Brot

Zubereitung:
Bohnen abwaschen und in einem kleinen Topf mit etwas Wasser erhitzen und leicht köcheln. Nebenbei den Knoblauch pressen und mit Joghurt, Salz und Kreuzkümmel, Tahina, gewürfelter Tomate, Petersilie und Olivenöl vermischen. Die warmen Bohnen in die Sauce geben und alles verrühren. Mit Zitronenscheiben, Tomate, Petersilie, Olivenöl und Kreuzkümmel dekorieren. Dazu isst man arabisches Brot.

Kabsa
Rezept aus Syrien

Zutaten:

  • Hühnerbeine und Hühnerschenkel
  • Zwiebel, Möhren, Paprika, Tomaten
  • Knoblauch
  • Kreuzkümmel und Brühpulver
  • Gewürze für die Hühnerbrühe: Zimtstange, Nelken, Lorbeerblatt, schwarze Pfefferkörner, Kardamom, Salz
  • Basmatireis

Zubereitung:
Zuerst das Huhn waschen und mit Salz einreiben. Danach in einem großen Topf das Huhn mit ausreichend Wasser und den Gewürzen und einer Zwiebel 30-60 Minuten kochen lassen, bis das Fleisch war ist. Danach aus der Brühe nehmen, etwas abkühlen lassen und die Knochen entfernen.

Während das Huhn in der Brühe kocht, den Reis in kaltem Wasser waschen und das Gemüse kleinschneiden.

Als nächstes in einem großem Topf geschnittene Zwiebeln und Knoblauch in viel Sonnenblumenöl anbraten und anschließend das Gemüse dazu geben und mitbraten. Kreuzkümmel und Brühpulver hinzu geben.

Nun die Brühe, in der das Huhn gekocht hat, durch ein Sieb schütten und das Gemüse damit ablöschen. Alles aufkochen lassen und den Reis einrühren. Bei mittlerer Hitze so lange köcheln lassen, bis der Reis gar ist. Wer mag, kann auch Mais oder Erbsen dazu geben.

Als Beilage: Joghurt mit etwas Wasser anrühren, Gurken kleinschneiden, Knoblauch pressen und alles mit Salz und getrockneter Minze mischen.


Suppenküche to go

Von Montag bis Samstag gibt es zur Zeit auch eine Suppenküche to go an verschiedenen Standorten in Solingen. Wer möchte, kann sich hier entweder mit einem vegetarischen oder fleischhaltigen Mittagessen versorgen.

Das Essen ist fertig gekocht und hygienisch sowie umweltfreundlich in einzelne Portionen verpackt. Sie nehmen das Paket mit nach Hause und wärmen es dort selbst auf.

  • Montag: Wald
    Evangelisches Gemeindehaus, Corinthstraße 14 (Zugang von der Poststraße)
    Ansprechperson: Gemeindeschwester Bettina Hahmann, 0212 318025
  • Dienstag: Ohligs
    Pfarrheim St. Joseph, Hackhauser Str. 16
    Ansprechperson: Sabina Vermeegen, 01575 618 9396
  • Mittwoch: Solingen-Innenstadt
    Unter St. Clemens 13, Parkplatz der Clemenskirche
    Die Ausgabe erfolgt durch ein ebenerdiges Fenster zum Parkplatz.
    Ansprechperson: Diakon Leonard Galli, 0177 720 2891
  • Donnerstag: Wald
    Evangelisches Gemeindehaus, Corinthstraße 14 (Zugang von der Poststraße)
    Ansprechperson: Gemeindeschwester Bettina Hahmann, 0212 318 025
  • Freitag: Wald
    Evangelisches Gemeindehaus, Corinthstraße 14 (Zugang von der Poststraße)
    Ansprechperson: Gemeindeschwester Bettina Hahmann, 0212 318 025
  • Samstag: Ohligs
    Pfarrheim St. Joseph, Hackhauser Str. 16
    Ansprechperson: Sabina Vermeegen, 01575 618 9396
  • Zusatzangebot für das Wochenende:
    Samstag: Solingen-Innenstadt: Lebensmittelpakete für das Wochenende
    Samstags findet zusätzlich die Abgabe von Lebensmitteln und Kleidung von 11:00 bis 12:30 Uhr in der Florastraße 9 statt. Um einen Lieferservice in Anspruch zu nehmen, wenn Sie das Haus nicht verlassen können oder dürfen, bitten wir um
    telefonische Anmeldung bei der Heilsarmee unter 0212 10290.
    Ansprechpersonen: Christiane und Oliver Walz, 0212 10290

Nachbarschaftshilfe in der Südstadt

Liebe Mitmenschen in der Südstadt,

das Coronavirus verändert unser Leben im Moment gravierend. Umso wichtiger ist es, dass wir in diesen Tagen aufeinander achten und füreinander da sind.

Brauchen Sie Hilfe – zum Beispiel beim Einkauf?
Oder kennen Sie jemanden, der in der jetzigen Situation Hilfe braucht?
Möchten Sie einfach mit jemandem reden? Oder können Sie selbst Hilfe anbieten?

Rufen Sie gerne an:

  • Servicetelefon der Wohlfahrtsverbände für Einkäufe: Tel. 88 07 32 99
  • Pfarrerin Raphaela Demski-Galla: Tel. 12 85 10 85
  • Pfarrer Joachim Römelt: Tel. 4 10 19
  • Kaplan Heribert Lennartz: Tel. 65 95 79 41
  • Pastoralbüro St. Johannes der Täufer: Tel. 81 64 36
  • Bürgerverein Zietenstraße: Mail e.thomas@zietenstrasse.de

Sollte nicht direkt jemand ans Telefon gehen, scheuen Sie sich bitte nicht, Namen und Telefonnummer auf Band zu sprechen! Wir sind nicht immer erreichbar, rufen aber schnell zurück oder leiten Sie weiter!

4. ZiBi Lesewettbewerb

Am Montagabend haben insgesamt 21 Kinder aus unseren verschiedenen Hausausgaufgaben-Gruppen am 4. ZiBi-Lesewettbewerb teilgenommen – so viele wie noch nie! Eltern, Geschwister und eine Jury, bestehend aus vier freien Mitarbeitenden der Hausaufgaben-Gruppen lauschten aufmerksam den jungen Vorleser_innen.

Insgesamt gab es in diesem Jahr vier erste Plätze in verschiedenen Altersgruppen:

  • 1. Platz der Zweitklässler: Barrack Dukuray (7 Jahre) – „Immer dieser Michel“
  • 1. Platz der Drittklässler: Adisa Hodici (9 Jahre) – Gregs Tagebuch 12 „Und Tschüss“
  • 1. Platz der Viertklässler: Nicole Dabo (10 Jahre) – „Appetit auf Blutorangen“
  • 1. Platz der Siebtklässler: Helin Hemed (13 Jahre) – „Harry Potter und der Feuerkelch“

Die Gewinner erhielten jeweils einen Büchergutschein. Alle anderen Kinder erhielten Trostpreise.

Arne Plümacher, Mitglied der Jury betonte: „Wir haben uns sehr gefreut, dass in diesem Jahr so viele Kinder teilgenommen haben. Allerdings ist es uns diesmal dadurch noch schwerer gefallen als im vergangenen Jahr, eine Entscheidung zu treffen – so viele gute Leserinnen und Leser waren dabei!“.

Der ZiBi-Lesewettbewerb motiviert die Kinder in Büchern zu stöbern und ermutigt sie vor Publikum zu lesen.

Foto: Pia Kuhn

Kalender 2019

Frohes Neues Jahr! Auch für 2019 gibt wieder einen bunten Kalender mit kreativen Impressionen unserer „Kultur macht stark!“ – Wochen. Da freuen wir uns schon auf den nächsten Sommer. Die Kalender können im Bewohnertreff oder im Holzhaus abgeholt werden.