Corona-News: erste Öffnungen

Lieber Bewohner*innen rund um die Zietenstraße!

Seit dem 18. Mai 2020 haben wir nun wieder begonnen unsere Türen nach und nach zu öffnen. Ein entsprechendes Öffnungskonzept wurde mit der städtischen Jugendförderung und dem Stadtdienst Gesundheit abgestimmt.


Hausaufgabenbetreuung und offene Angebote

Zunächst bieten wir von Montag bis Donnerstag (14-18 Uhr) für vorab angemeldete Kinder der Klassen 1 bis 7 Hausaufgabenbetreuung in kleinen Gruppen an.

Die offenen Angebote im Freizeitbereich werden zurzeit noch nicht wieder „analog“ durchgeführt. Geplant sind jedoch auch hier Angebote für kleine Gruppen. Wir werden frühzeitig informieren, wenn es soweit ist.


Kreatives

Weiterhin werden wir über den Zibi-Lieferdienst Bastelvorlagen und Rätsel an die Familien ausliefern und über Instagram und Facebook kurze Videos und weitere Infos posten.

Hier ein paar neue Videos von Aynur und Esma mit kreativen Ideen:


Sozialbetreuung

Bis unser Büro für die Sozialberatung wieder zu festen Zeiten öffnet, kann es noch etwas dauern. Solange gilt weiterhin unsere Erreichbarkeit über die Diensthandys (auch Whatsapp) und über E-Mail. Wir geben uns größte Mühe alle Anliegen zeitnah zu bearbeiten. Wir danken weiterhin für Ihr Verständnis.

  • Pia Kuhn: 0152 57001883
  • Christine Bäcker: 0152 05889095

Auch können Sie uns eine Nachricht per Messenger über die Facebookseite zusenden.


Gardening

Wunderbar bepflanzt wurde unter der Federführung einer Bewohnerin der Gemüse- und Kräutergarten am Holzhaus. Und auch Fatma unsere Mitarbeiterin in der Hausaufgabenbetreuung hat unseren Balkon am Bewohnertreff für den Frühling vorbereitet. Hier ein paar Impressionen:

 

4. ZiBi Lesewettbewerb

Am Montagabend haben insgesamt 21 Kinder aus unseren verschiedenen Hausausgaufgaben-Gruppen am 4. ZiBi-Lesewettbewerb teilgenommen – so viele wie noch nie! Eltern, Geschwister und eine Jury, bestehend aus vier freien Mitarbeitenden der Hausaufgaben-Gruppen lauschten aufmerksam den jungen Vorleser_innen.

Insgesamt gab es in diesem Jahr vier erste Plätze in verschiedenen Altersgruppen:

  • 1. Platz der Zweitklässler: Barrack Dukuray (7 Jahre) – „Immer dieser Michel“
  • 1. Platz der Drittklässler: Adisa Hodici (9 Jahre) – Gregs Tagebuch 12 „Und Tschüss“
  • 1. Platz der Viertklässler: Nicole Dabo (10 Jahre) – „Appetit auf Blutorangen“
  • 1. Platz der Siebtklässler: Helin Hemed (13 Jahre) – „Harry Potter und der Feuerkelch“

Die Gewinner erhielten jeweils einen Büchergutschein. Alle anderen Kinder erhielten Trostpreise.

Arne Plümacher, Mitglied der Jury betonte: „Wir haben uns sehr gefreut, dass in diesem Jahr so viele Kinder teilgenommen haben. Allerdings ist es uns diesmal dadurch noch schwerer gefallen als im vergangenen Jahr, eine Entscheidung zu treffen – so viele gute Leserinnen und Leser waren dabei!“.

Der ZiBi-Lesewettbewerb motiviert die Kinder in Büchern zu stöbern und ermutigt sie vor Publikum zu lesen.

Foto: Pia Kuhn

ZiBi-Lesewettbewerb

Der Lesewettbewerb unserer ZiBi ist inzwischen gute Tradition und fand bereits zum dritten Mal statt. Insgesamt gab es in diesem Jahr fünf erste Plätze in verschiedenen Altersgruppen:

1. Platz der Erstklässler: Barrack Dukuray (6 Jahre) – Ninjago, Angriff der Beißvipern
1. Platz der Zweitklässler: Selen Uluisik (7 Jahre) – Hund und Bär – leicht und schwer
1. Platz der Viertklässler: Enes Hodici (9 Jahre) – Gregs Tagebuch 10
1. Platz der Sechstklässler: Yasmin Oissa (11 Jahre) – Der schwarze Nebel
1. Platz der Siebtklässler: Ali Younes Kamzoul (13 Jahre) – Lucas

Auch das SolingenMagazin berichtete:

Zietenstraße: Fünf stolze Sieger beim 3. „ZiBi“ Lesewettbewerb